Familie


Die Familie im weitesten Sinne ist - ob man als Single oder Paar lebt, Kinder hat oder nicht - ein Thema, das alle berührt. Das Leben aller Bürger ist, von der Geburt bis zum Eintritt in das Rentenalter, mit einer Vielzahl von Behördengängen bezüglich ihrer persönlichen Angelegenheiten verbunden. 

In Belgien liegt die Familienpolitik (in Verbindung mit Menschen) in der Zuständigkeit der Gemeinschaften. Diese umfasst beispielsweise, sei es bezüglich eines Lebens als Alleinstehender oder in einer Lebens- oder Ehegemeinschaft, die allgemeinen Thematiken des Privatlebens, mit denen sich die Behörden zu befassen haben, sowie alle Angelegenheiten, die Kinder, Erwachsene, Senioren oder andere Bevölkerungskreise betreffen. 

Die Gemeinschaften verwalten das Familienrecht sowie die soziale und psychologische Unterstützungen, die eine Person oder Familie in Anspruch nehmen kann (Familienfürsorge, Bekämpfung des Drogenmissbrauchs, Familienberatung, Hilfe für Behinderte und/oder Senioren, Sozialeinrichtungen für Erwachsene usw.). 

Die Zuständigkeiten des Familien- und Personenrechts reichen aber, sei es für lokale oder europäische Angelegenheiten, auch weit in die föderale Ebene hinein. So wie beispielsweise die Justizbehörden (für alle Rechtsfragen), die Finanzbehörden (für alle Steuerfragen) oder Auslandsbehörden (sobald man unsere Landesgrenzen überschreitet). Für die Koordination der Familienpolitik auf föderaler Ebene wurde daher speziell ein Ministeramt eingerichtet.ieses Portal fasst in einer einzigen Website alle Informationen und Dienste zur Thematik des persönlichen und familiären Lebens zusammen.

In der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Die Gemeinschaften bilden in Belgien die zuständigen Hauptorgane für alle personenbezogenen (d.h. in Verbindung mit Menschen stehenden) Angelegenheiten, wie Kultur, Bildung usw. 

Die Deutschsprachige Gemeinschaft übt daher in Belgien ihre Zuständigkeit für Angelegenheiten der Familienpolitik mit demselben Recht aus wie die Französische und Flämische Gemeinschaft.

Sie finden daher in deren Websites auch dieselben familienpolitischen und personenbezogenen Aufgabenstellungen, wie beispielsweise:

  • Familienpolitik
  • Sozialpolitik
  • Bildungs- und Gesundheitspolitik
  • Staatliche und private Pflegepolitik (vorwiegend Krankenhäuser, Senioren-/Pflegeheime)
  • Unterstützungs- und Betreuungspolitik für bestimmte Personenkreise: Jugendschutz, Integration von Einwanderern, Unterstützung von Behinderten, soziale Unterstützung für (ehemalige) Strafgefangene

Belgopocket: Eine Antwort auf viele Fragen

Besuchen Sie auch die Rubriek "Familie" auf der Website BelgopocketExterner Link. Sie finden dort deutliche und konkrete Antworten auf zahlreiche Fragen zu diesem Thema.

Weitere Informationen in Französisch und Niederländisch

Die Rubriken des Portals Belgium.be sowie des Großteils der offiziellen Websites des Föderalstaates, der Gemeinschaften und Regionen wurden noch nicht in vollem Umfang auch in deutscher Sprache erstellt. Daher laden wir Sie ein, für die Suche aller offiziellen Informationen und Dienste zu diesem Thema auch die französisch- oder niederländischsprachige Version dieser Rubrik zu konsultieren.

Die Rubrik „Belgien“ bietet allerdings in unseren drei Landessprachen sowie in Englisch umfangreiche Informationen über unser Land.

Familie

Nicht gefunden was Sie suchten?