Sie sind hier

Belgien international

Belgien befindet sich im Herzen Europas. Diese Feststellung ist nicht neu. Doch wir können diese Bedeutung der zentralen geografischen Lage zwischen den wichtigsten Ländern Westeuropas nicht oft genug hervorheben. Paradox klingt auch die Feststellung, dass Belgien eher eine 'europäische' Rolle spielte als eine 'belgische'. Denken wir nur an die Rolle von Brügge und später Antwerpen im internationalen Handelsverkehr, an Leuven als Universitätsstadt oder an Lüttich zu Zeiten der industriellen Revolution.

Diese Tradition der Offenheit hat sich durchgesetzt. Auch heute ist Belgien ein Drehkreuz für internationale Kontakte. Mehr als Tausend internationale öffentliche und private Organisationen (internationale Organisationen, diplomatische Vertretungen, Interessengruppen, Think Tanks, Multinationals ...), haben ihren Hauptsitz oder zumindest ein Sekretariat in Belgien. Besonders ins Auge stechend sind hier natürlich die Institutionen der Europäischen Union, des Generalstabs der Alliierten Streitkräfte in Europa (SHAPE), des Hauptquartiers des Nordatlantischen Verteidigungsbündnisses (NATO) und des Sekretariats des Benelux - alle auf belgischem Boden.

Aber neben der Anwesenheit des Auslands in Belgien ist Belgien auch stark im Ausland vertreten. Belgien ist vor allem ein Exportland und hat schon immer eine aktive Außenpolitik geführt. So unterhält unser Land neben einer Reihe von Vertretungen der Gemeinschaften und Regionen 132 diplomatische Vertretungen und Konsulate im Ausland.
Aber neben der Anwesenheit des Auslands in Belgien ist Belgien auch stark im Ausland vertreten. Belgien ist vor allem ein Exportland und hat schon immer eine aktive Außenpolitik geführt. So unterhält unser Land neben einer Reihe von Vertretungen der Gemeinschaften und Regionen 132 diplomatische Vertretungen und Konsulate im Ausland.