Sie sind hier

Umwelt

Die Umwelt ist mehr denn je ein zentrales Thema der Nachrichten. Ihr Schutz stellt nicht nur unser Land, sondern unseren gesamten Planeten vor immense Herausforderungen. Die diesbezüglichen Entscheidungen der Gesellschaft und eines jeden von uns haben Auswirkungen auf alle anderen Bereiche, wie beispielsweise Wirtschaft, Arbeit, Verbraucher, Landwirtschaft, biologische Artenvielfalt von Flora und Fauna, Transportwesen, Handelsverkehr, Gesundheit oder Finanzen. Dieses Thema unterliegt Reglementierungen, Kontrollen, Prüfungen, Reflexionen, Empfehlungen und Forschungen zur Bewahrung des derzeitigen Standes und Antizipierung der zukünftigen Veränderungen der Umwelt.

In Belgien liegen Umweltfragen in der Zuständigkeit von verschiedenen Ebenen der Staatsgewalt. Eine eindeutige Trennlinie zwischen diesen Zuständigkeiten lässt sich manchmal nur schwer ziehen, da die Gesamtheit der Aspekte des Gesellschaftslebens eng mit der Umwelt verbunden ist. Auf föderaler Ebene zeichnet der FÖD öffentliche Gesundheit, Sicherheit der Nahrungskette und Umwelt unter anderem verantwortlich für chemische Substanzen, die Meeresumwelt oder die Gesundheit der Tier- und Pflanzenwelt. Die regionalen und lokalen Behörden unterstützen die Umsetzung aller Gesetze, Verordnungen und Richtlinien. Sie sind unter anderem zuständig für Angelegenheiten des Lebensraums, wie beispielsweise die Verwaltung der Abfallentsorgung oder des Naturschutzes. Die Regionen gewähren, insbesondere im Bereich des Wohnungswesens, darüber hinaus Prämien mit dem Ziel zur Unterstützung nachhaltiger Investitionen.

Dieses Portal fasst in einer einzigen Website alle Informationen und Dienste zur Thematik des Umweltschutzes zusammen.

In der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Die Gemeinschaften bilden in Belgien die zuständigen Hauptorgane für alle personenbezogenen (d.h. in Verbindung mit Menschen stehenden) Angelegenheiten, wie Kultur, Bildung usw. Für Umweltfragen sind die föderalen und regionalen Informationsquellen zu konsultieren.

Weitere Informationen in Französisch und Niederländisch

Die Rubriken des Portals Belgium.be sowie des Großteils der offiziellen Websites des Föderalstaates, der Gemeinschaften und Regionen wurden noch nicht in vollem Umfang auch in deutscher Sprache erstellt. Daher laden wir Sie ein, für die Suche aller offiziellen Informationen und Dienste zu diesem Thema auch die französisch- oder niederländischsprachige Version dieser Rubrik zu konsultieren.

Die Rubrik „Belgien“ bietet allerdings in unseren drei Landessprachen sowie in Englisch umfangreiche Informationen über unser Land.