Sie sind hier

Wohnungswesen

Ungeachtet dessen, ob es sich beispielsweise um den Bau, die Renovierung, den Kauf oder die Vermietung von Wohnungen, die Berechtigung für eine Sozialwohnung oder das Angebot von Gäste- oder Studentenzimmern handelt, sind auch in diesem Bereich eine Vielzahl von Regeln einzuhalten. Mit dem Wohnungswesen sind zahlreiche Aspekte verbunden. Denken wir einfach nur an die verschiedenen Miet-/Pachtverträge, Indexbindungen, Wohngelder und Subventionen, Kreditaufnahmen und Versicherungen, Grundbucheintragungen sowie Grund- und Gebäudesteuern, vermehrt umweltfreundliche Ausstattungen, die verschiedenen erforderlichen Genehmigungen oder die Adressenänderung bei einem Wohnortwechsel.

In Belgien fällt das Wohnungswesen hauptsächlich in den Zuständigkeitsbereich der Regionen. Auf föderaler Ebene findet man unter anderem das Mietgesetz, das die Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern regelt, die Informationen bezüglich der Indexbindung, die Erklärungen des öffentlichen Notstands nach einem Katastrophenfall mit Auswirkungen auf Vermögensgüter, die Registrierung von Bauunternehmern, die Immobiliensteuern (Grundbuch, Mehrwertsteuer, Steuernachlässe usw.).

Dieses Portal fasst in einer einzigen Website alle Informationen und Dienste zur Thematik des Wohnungswesens zusammen.

In der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Die Gemeinschaften bilden in Belgien die zuständigen Hauptorgane für alle personenbezogenen (d.h. in Verbindung mit Menschen stehenden) Angelegenheiten, wie Kultur, Bildung usw. Die Zuständigkeit der Regionen liegt in den Bereichen, die eine Besiedelung von Staatsgebiet im erweiterten Sinne betreffen. Daher unterliegen diese Themenbereiche des Wohnungswesens den Vorschriften der Wallonischen Region. Sie finden in diese Seite die entsprechenden Links zu diesen Themen.

Weitere Informationen in Französisch und Niederländisch

Die Rubriken des Portals Belgium.be sowie des Großteils der offiziellen Websites des Föderalstaates, der Gemeinschaften und Regionen wurden noch nicht in vollem Umfang auch in deutscher Sprache erstellt. Daher laden wir Sie ein, für die Suche aller offiziellen Informationen und Dienste zu diesem Thema auch die französisch- oder niederländischsprachige Version dieser Rubrik zu konsultieren.

Die Rubrik „Belgien“ bietet allerdings in unseren drei Landessprachen sowie in Englisch umfangreiche Informationen über unser Land.