Ausstellung „Moderniteit à la belge“

Die Ausstellung „Moderniteit à la belge“ dokumentiert mehr als ein Jahrhundert belgischer Kunst anhand von Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen von Künstlern wie Wiertz, Rops, Ensor, Magritte, Delvaux, Permeke, Alechinsky, Dotremont …

Diese Ausstellung eröffnet die Diskussion: Welche Rolle spielt die Kunst in der modernen Entwicklung? Welche Bedeutung muss einer „belgischen“ Kunst und einer auf „belgische“ Weise gedachten Modernität zuerkannt werden? Besuchen Sie die Königlichen Museen der Schönen Künste von Belgien, machen Sie sich ein Bild und bewundern Sie die Werke dieser belgischen Künstler. Die Ausstellung läuft bis zum 22. Januar 2017. Tragen Sie gleich den Termin in Ihren Kalender ein!

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der Königlichen Museen der Schönen Künste von Belgien.