Rekordergebnisse für den belgischen Weinbau im Jahr 2015

In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Weinproduktion in unserem Land verfünffacht. Im Jahr 2015 ist die belgische Weinerzeugung erneut um 46 % angestiegen. Insgesamt wurden 2015 über eine Million Liter Wein erzeugt. Besonders bei Schaumwein wurden hervorragende Ergebnisse erzielt.

Dieses beachtliche Resultat ist vor allem auf die guten klimatischen Bedingungen, die ständige Zunahme der Weinanbauflächen und das steigende Alter der Weinberge, durch das eine optimale Produktion erst möglich wird, zurückzuführen. Das frische belgische Klima ist ebenfalls günstig für die Erzeugung von Schaumwein.

Die Angaben zur Ernte des Jahres 2015 sind nur vorläufig, da das Zulassungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Allerdings deuten statistische Erhebungen darauf hin, dass die Weinproduktion im Jahr 2015 rund 1.025.499 Liter betragen hat. Weißwein macht 37 % der Gesamtproduktion aus, Rotwein 12 %. Roséwein stellt nur einen geringen Teil der Produktion dar (5 %). Schaumwein hingegen umfasst 46 % der Gesamtproduktion. 2015 wurden in Belgien 103 Winzer befragt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des FÖD Wirtschaft.