Sie sind hier

Hat Ihr Moped schon ein Kennzeichen?

Mopeds und leichte Fahrzeuge mit vier Rädern (wie Buggys, Karts, Quads und Golfmobile), die vor dem 31. März 2014 erworben wurden, müssen bei der Kfz.-Zulassungsstelle angemeldet werden und ein Kennzeichen wie jenes tragen, das seit demselben Datum auch für neue Mopeds gilt.

Um jedem Eigentümer die Zeit und die Möglichkeit zu geben, diese Formalität in Ordnung zu bringen, galt im vorigen Jahr eine Übergangsfrist, die jetzt ausnahmsweise bis zum 10. Dezember 2017 verlängert wurde. Wer sein Fahrzeug bisher noch nicht angemeldet hat, holt dies am besten so schnell wie möglich nach.

Nähere Informationen über das Zulassungsverfahren erhalten Sie auf der Website des FÖD Mobilität und Verkehr (niederländisch oder französisch).