Brexit: zentralisierte Informationen über die Auswirkungen auf föderaler Ebene

Der Brexit steht vor der Tür. Am 31. Januar 2020 soll das Vereinigte Königreich offiziell aus der Europäischen Union ausscheiden. Obwohl am 17. Oktober 2019 ein Trennungsvertrag zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich geschlossen wurde, muss dieser noch verabschiedet und ratifiziert werden. Daher bereitet Belgien sich auf alle möglichen Austrittsszenarien vor.

Um Ihnen als Bürger und Unternehmen dabei zu helfen, die Folgen und Auswirkungen des Brexits zu verstehen, wurde eine zentrale Brexit-Informationsseite erstellt. Hier finden Sie unter anderem eine allgemeine Erläuterung der Brexit-Situation, Informationen für britische Bürger in Belgien, für belgische Bürger im Vereinigten Königreich und für Unternehmen sowie hilfreiche Links... Dieses „Brexit-Portal“ verschafft Ihnen m. a. W. einen einfachen Überblick über alles, was Sie über die möglichen Auswirkungen des Brexits auf föderaler Ebene wissen sollten. Darüber hinaus erfahren Sie hier, wo Sie weitere Auskünfte sowie Antworten auf spezifische Fragen in diesem Rahmen erhalten können.

➩  zum Brexit-Portal