French Community

Konzertierungsausschuss: Viele Einschränkungen ab 1. September aufgehoben

Der Konzertierungsausschuss hat heute die epidemiologische Situation in unserem Land eingehend erörtert. Da die Ziele des “Sommerplans” erreicht wurden, kann eine Reihe von Einschränkungen wie geplant ab dem 1. September aufgehoben werden. Darüber hinaus sind weitere Anstrengungen erforderlich, um die Mindestschwelle von 70 % vollständiger Impfungen in allen Gemeinden des Landes zu erreichen, als Schritt zur vollständigen Impfung der gesamten Bevölkerung.

Der Konzertierungsausschuss verschärft die Kontrollen bei der Reiserückkehr

Die Föderalregierung und die Regierungen der föderierten Teilgebiete haben heute im Konzertierungsausschuss die Lage in Bezug auf das Coronavirus erörtert. Der Konzertierungsausschuss begrüßt die Fortschritte der Impfung, bleibt aber vorsichtig. Bis Ende August werden voraussichtlich mehr als neun von zehn gefährdeten Personen vollständig geimpft sein, d.h. mehr als acht von zehn erwachsenen Belgiern.

Konzertieraungsausschuss: Freies und sicheres Reisen in diesem Sommer

Die Föderalregierung und die Regierungen der föderierten Teilgebiete haben heute im Konzertierungsausschuss die Modalitäten für ein freies und sicheres Reisen in diesem Sommer festgelegt. Am kommenden Mittwoch, dem 9. Juni, tritt der erste Schritt des Sommerplans in Kraft, der unter anderem die Öffnung der Innengastronomie und die Rückkehrtage für Telearbeitnehmer zum Arbeitsplatz vorsieht.

"Sommer"-Plan: In vier Schritten zu einem normaleren Leben

Die Föderalregierung und die Regierungen der föderierten Teilgebiete haben heute im Konzertierungsausschuss einen umfangreichen “Sommer”-Plan festgelegt. Dieser Plan ermöglicht eine Rückkehr zu einem normaleren Leben in vier Schritten.

Wenn sich die Zahl der durch COVID-Patienten belegten Intensivbetten weiter auf den Schwellenwert von 500 Betten zubewegt und die Impfkampagne wie geplant verläuft, sind im “Sommer”-Plan vier wichtige Schritte vorgesehen.

Schritt 1 - Ab dem 9. Juni 2021

Der Konzertierungsausschuss legt die Regeln für Außenterrassen fest

Die Föderalregierung und die Regierungen der föderierten Teilgebiete haben heute im Konzertierungsausschuss die konkrete Umsetzung früherer Beschlüsse festgelegt.

Bestätigung des Endes der Osterpause (Außenblase, Geschäfte und Kontaktberufe)

Der Konzertierungsausschuss bestätigt erneut das Ende der Osterpause am 26. April. Das bedeutet, dass es ab Montag möglich ist, sich draußen in Gruppen von zehn Personen zu treffen.

Konzertierungsausschuss beschließt umfangreiche Einschnitte

Die Föderalregierung und die Regierungen der föderierten Teilgebiete haben heute im Konzertierungsausschuss die Lage in Bezug auf das Coronavirus erörtert.

Der Konzertierungsausschuss stellt einen neuen Höchststand von durchschnittlich 221 Krankenhauseinweisungen innerhalb von sieben Tagen fest sowie die Tatsache, dass sich die Zahl der Infektionen alle zwei Wochen verdoppelt.

Die Positivitätsrate hat in der vergangenen Woche ebenfalls angezogen, wobei der stärkste Anstieg bei Jugendlichen (10-19 Jahre) und 40-64-jährigen Erwachsenen zu verzeichnen war.

Konsultationsausschuss beschließt „Outdoor-Plan“: ab 8. März mit mehr Menschen draußen

Die Föderalregierung und die Regierungen der föderierten Teilgebiete haben heute im Konzertierungsausschuss die Lage in Bezug auf das Coronavirus erörtert.  Der Konzertierungsausschuss vertritt den Standpunkt, dass nach wie vor Vorsicht geboten ist und möchte als ersten Schritt vor allem den Bildungssektor, Jugendliche sowie die Freiluftaktivitäten in den Vordergrund stellen.