Die Geographie Belgiens

Situierung

Belgien liegt in Westeuropa zwischen den Niederlanden im Norden, der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg im Osten und Frankreich im Süden und im Westen. Obwohl Belgien mit einer Fläche von 30.528 km² ein kleines Land ist, hat es sich durch seine besondere Lage zu einem Wirtschaftszentrum Europas entwickelt.

Belgien liegt zwischen 51° 30' (nördlichster Punkt: Meerle) und 49° 30' nördlicher Breite (südlichster Punkt: Torgny). Zwischen dem westlichsten Punkt (2° 33' östlicher Länge) und dem östlichsten Punkt (6° 24' östlicher Länge) liegen weniger als 4 Längengrade.

Belgien umfasst in geographischer Hinsicht drei größere Landschaftsräume: Das Tiefland Niederbelgiens (bis zu 100 m über dem Meeresspiegel), Mittelbelgien (zwischen 100 und 200 m über dem Meeresspiegel) und Hochbelgien (von 200 bis zu mehr als 500 m über dem Meeresspiegel).

Mehr Information:

Nationales Geografisches Institut

Das Nationale Geografische Institut (NGI) (nl – fr) erfüllt eine Reihe von geografischen Aufgaben für den Staat und für eine spezialisierte Zielgruppe. Daneben finden eine Reihe von Aktivitäten statt, die für das breite Publikum und für die Wirtschaft interessant sind. So werden topografische und touristische Karten verkauft. Es handelt sich um Papierversionen und Bücher, als auch digitale Werke wie CD-Roms und DVDs. Das NGI verfügt auch über ein Dokumentationszentrum mit einer Fotothek, einer Kartothek und einer wissenschaftlichen Bibliothek. 2007 erhielt das Buch 'België in kaart' (Belgien in Karte) vom NGI den IMTA Gold Award - Best Atlas 2007.Koninklijk Meteorologisch Instituut

Königliches Meteorologisches Institut

Die Webseite des Königlichen Meteorologischen Instituts (KMI) gibt einen kurzen und ausführlichen Wetterbericht für den laufenden Tag und Wetterwarnungen für Belgien aus. Sie können diese Informationen auch über SMS empfangen. Das KMI liefert außerdem Informationen über Ozonkonzentrationen in der Luft, über UV-Strahlung,... Falls an Ihrem Haus oder Unternehmen Wetterschäden aufgetreten sind, können Sie beim KMI offizielle Nachweise für Versicherungen anfordern.