Sie sind hier

Die Wallonische Region

Die Wallonische Region hat eine gesetzgebende Versammlung, das Parlament der Wallonischen Region. Dieser zählt 75 Mitglieder, die direkt durch allgemeines Wahlrecht für eine Dauer von fünf Jahren gewählt werden.

Die Mitglieder des Parlamentes der Wallonischen Region stimmen über die Dekrete ab. Das sind die Gesetze der Region. Sie üben zudem eine Kontrolle über die Regierung der Wallonischen Region aus, die auch Wallonische Regionalregierung genannt wird.

Die 75 gewählten Mitglieder des Wallonischen Regionalparlamentes haben, wie bereits angesprochen, jeweils ebenfalls einen Sitz im Parlament der Französischen Gemeinschaft, zusammen mit 19 französischsprachigen gewählten Mitgliedern des Parlamentes der Region Brüssel-Hauptstadt.

Die Exekutivgewalt liegt bei der Wallonischen Regionalregierung. Diese besteht aus höchstens neun Ministern, einschließlich des Ministerpräsidenten. Diese Minister können auch Minister in der Regierung der Französischen Gemeinschaft sein.

Die anderen Regionen unseres Landes sind die Region Brüssel-Hauptstadt und die Flämische Region.

Sowohl das Parlament, als auch das Ministerium der Wallonischen Region verfügen über eine eigene Informationsstelle und eine offizielle Website.


Zusammensetzung der Regierung der Wallonischen Region (fr)

Zusammensetzung des Wallonischen Parlaments (fr)