Steuerliche Regularisierung: letzte Tage vor der Erhöhung

Die Steuersätze für die steuerliche und soziale Regularisierung werden zum 1. Januar 2017 erhöht. Aus diesem Grund sind die Regularisierungserklärungen jetzt am Ende des Jahres 2016 zahlreicher. Um die große Zahl von Anträgen bewältigen zu können, sind die Büros der Kontaktstelle für Regularisierungen am 27. bis 30. Dezember 2016 geöffnet.

Wo? Die Kontaktstelle für Regularisierungen, rue de la Loi 24, 1000 Brüssel.
Wann? Die Büros sind von Dienstag, 27., bis Freitag, 30. Dezember, von 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Wie? Die Regularisierungserklärungen können entweder am Empfang abgegeben oder per Post eingesendet werden.

Von Freitag, 30. Dezember 2016, um 12 Uhr, bis Montag, 2. Januar 2017, vor 12 Uhr können die Regularisierungserklärungen in den Briefkasten der Kontaktstelle für Regularisierungen eingeworfen werden (Dienst Vorabentscheidungen, rue de la Loi 24 in 1000 Brüssel) und gelten als noch am Samstag, 31. Dezember 2016, abgegeben.

Alle Regularisierungserklärungen, die nach Montag, 2. Januar 2016, um 12 Uhr in den Briefkasten eingeworfen wurden oder mit der Post eingegangen sind (es gilt der Poststempel), gelten nicht mehr als Erklärungen für 2016.